Pop-Up

 

Ich habe mit Spannung auf die neuen Pop-Up-Karten Thinlits gewartet und musste sie auch gleich ausprobieren, als das Paket da war! Wie erwartet,  kann man ganz einfach wunderschöne Karten damit machen!

 

Wie ist sie gemacht?

Ich habe die Etikett-Thinlits verwendet und die Grundkarte ausgestanzt. Das Papier ist eine Mischung aus Savanne und der "Verliebt in Soho" Kollektion. Die Punkte wurden mit einem Rollenstempel in petrol gezaubert und mit Glitzerpapier (Silber)ergänzt!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0