Hi !!!

 

Ein kurzer Einschub, der nichts mit Weihnachten zu tun hat! Aber ich liebe einfach die neuen Thinlitsformen, mit denen man noch viel mehr machen kann, als Pop-Up-Karten!

 

Wie ist sie gemacht?

Ich habe hier Cardstock in pastell-blau und das passende Designerpapier verwendet. Der Cardstock ist mit einem Barock-Prägefolder bearbeitet.  Außen und Innen habe ich die Thinlitsformen benutzt, die Nettikettenstanze und den Leinenfaden.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0