Foto bitte!

 

Oh je!

Lang, lang ist es her, dass ich den Blog mit Leben gefüllt habe,

aber es war einiges los bei mir!

Neue Anstellung, Umzug, kein Internet.... !!!! ABER ich bin wieder online und freue mich euch diese Karte zeigen zu können!

 

Wie ist sie gemacht?

Das Schöne an der Schneidemaschine von SU ist, dass man überall im Blatt beginnen kann und somit kann man auch Fenster in Papier schneiden. Diese Funktion habe ich auch benutzt, um den Polaroideffekt hinzubekommen. Statt Bilder wurden mit den Geburtstagstörtchenset Elemente in die Rahmen eingesetzt.

Zusätzlich handelt es sich hierbei um eine Ziekarte. Als Ziehhilfe habe ich die Nettiketten in der Mitte durchgeschnitten und an den Rand geklebt. Die Farben sind eine Mischung aus Pastelfarben und In-Colors.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0